Andreas Gebert Custom Golf Akademie 
Fully Qualified PGA Golfprofessional PGA of Germany / A-Trainer DOSBKontakt / Impressum
Newsletter abonieren



 
  PGA - Golfschule
 

PGA Golfschule im Golfclub Lichtenau-Weickershof 

Der Berufsverband der deutschen Golfprofessionals, PGA, hat den Golfclub Lichtenau-Weickershof mit der begehrten Auszeichnung „PGA School of Germany“ ausgezeichnet. „PGA Golfschule“ ist praktisch die Zertifizierung der PGA of Germany, dass die Golfschule eines Golfclubs bestimmte, von der PGA vorgegebene Voraussetzungen erfüllt. Somit wird ein Qualitätsstandard, sowohl hinsichtlich des Unterrichts, als auch der Ausstattung und Übungsmöglichkeiten des jeweiligen Golfclubs gesetzt. Ein wichtiger Punkt für diese Ernennung ist u.a., dass den Mitgliedern mindestens 2 Golfprofessionals als qualifizierte und kompetente Lehrer zur Verfügung stehen. Mit den PGA Pros John Speed und Andreas Gebert, der zusätzlich über eine Qualifikation als sog. „teaching pro“ verfügt und u.a. einen Jugendleistungskader des bayerischen Golfverbandes leitet, verfügt der GC Lichtenau-Weickershof über die erforderliche Personalausstattung. Mit dieser Zertifizierung erfährt der GC Lichtenau eine deutliche Aufwertung durch das damit verbundene Alleinstellungsmerkmal in der Region. Derzeit erfüllen bundesweit ca.100 Clubs die Voraussetzungen, die für die Zertifizierung erforderlich sind.

Neben einer entsprechenden Ausstattung mit PGA-Lehrern sind eine Reihe quantitativer und qualitativer Kriterien zu erfüllen. U.a. mindestens 180 Meter Abschlagslänge mit einer Mindestbreite der Drivingrange von 40 Metern inkl. 50/100/150 Meter Entfernungsangaben. Außerdem gehören zur Grundausstattung Spiegel zur Bewegungsbeobachtung sowie Möglichkeiten der Videoanalyse.

Im Mittelpunkt der Trainingsmethoden der Golfakademie des GC Lichtenau steht die Philosophie, die mitunter komplexen Golfschwünge so simpel wie möglich zu halten und der Individualität des einzelnen Spielers Rechnung zu tragen. Das sog. „kurze Spiel“ kann in dafür vorhandenen Übungsbunkern, Chipping- und Puttinggreens geübt werden. Das Kursangebot reicht dabei vom Erlangen der DGV-Platzreife, über Kurse zur Platzstrategie, Übungseinheiten zur Verbesserung des langen und kurzen Spiels bis hin zu Kursen mit taktischen und mentalen Inhalten.

„Ich freue mich sehr, dass unser Club dieses Qualitätsprädikat erhalten hat“ meint Peter Eichhorn, Präsident des GC Lichtenau-Weickershof. „Wir haben damit die Möglichkeit, unseren Mitgliedern ein fundiertes, sportwissenschaftlich erarbeitetes Trainingsprogramm anbieten zu können, das auf die individuellen Stärken und Schwächen des einzelnen Spielers ausgerichtet werden kann.“

Die Golf-Akademie ist darüber hinaus mit einer zusätzlichen Trainingsanlage, der sog. "TeachingBox", ausgestattet. Mittels modernster video- und computergestützter Technik können die Abläufe eines Golfschwungs bildlich dargestellt werden und sind somit sofort zur Fehlerkorrektur und Optimierung während des Unterrichts verfügbar. Dazu zählen Videoanalyse mit Scope-System, Flightscope und SamPuttLap. Das Trainingsangebot, das sowohl im Einzel- als auch Gruppenunterricht angeboten wird, richtet sich an Spielerinnen und Spieler aller Leistungs- und Altersklassen, aber auch und insbesondere an Einsteiger, die mit dem Golfsport noch nicht oder nur ganz wenig in Berührung gekommen sind.